Unfallverursacher?

 

 

Was als Unfallverursacher auf Sie zukommt!

Haben Sie einen Unfall verursacht, kann ein Ordnungswidrigkeiten- oder sogar ein Strafverfahren gegen Sie eingeleitet werden. Selbst bei einem harmlosen Auffahrunfall kann ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung auf Sie zukommen, wenn Ihr Unfallgegner verletzt worden ist (Stichwort: HWS-Trauma).

Wenn Sie einen Bußgeldbescheid erhalten haben, lassen Sie ihn in jedem Fall von einem Anwalt überprüfen. Denn nicht immer ist aus dem Bußgeldbescheid ersichtlich, ob „Punkte in Flensburg“ eingetragen wurden. Beachten Sie außerdem die 2-wöchige Einspruchsfrist. Vermerken Sie daher das Zustelldatum auf dem Bußgeldbescheid oder bringen Sie noch besser den Umschlag mit zu Ihrem Termin beim Rechtsanwalt.